Gewürzpflanzen und ihre Heilwirkung

Gewürzpflanzen und ihre Heilwirkung

Unter einer Gewürzpflanze versteht man eine Pflanze, deren Bestandteile, wie zum Beispiel Früchte, Blätter oder Wurzeln als Gewürz für Speisen oder Getränke verwendet werden können. Gerade diese Bestandteile sind es aber auch, die bei einer Gewürzpflanze mitunter eine Heilwirkung ausmachen können, so das der Mensch hier in zweifacher Hinsicht von der Nutzung der Gewürzpflanzen profitiert. Dabei sei vor allem an Salbei, Pfefferminze oder Zitronenmelisse gedacht. Aber auch der Huflattich ist gleichzeitig ein Gewürz und eine Heilpflanze. Das gleiche gilt für Bärlauch und für Zwiebeln, wobei man die Zwiebel auch zu den Gemüsepflanzen rechnen kann. Damit ist das Sortiment der Gewürzpflanzen, die gleichzeitig Heilpflanzen sind allerdings keineswegs erschöpft.

Im wesentlichen kommt es bei der Zubereitung der Gewürzpflanzen immer auch auf das berühmte „Wie“ an, denn hier entscheidet sich, ob man es mit einer Gewürzpflanze oder mit einer Heilpflanze zu tun hat. Zitronenmelisse dient beispielsweise als Gewürzpflanze, in dem man ihre Blätter als Aufguss für kalte und heiße Getränke verwenden kann. Gleichzeitig ist sie aber auch eine Heilpflanze, denn in Form von ätherischen Ölen oder pflanzlichen Auszügen wirkt die Zitronenmelisse beispielsweise gegen Halsschmerzen. Das gleiche gilt für Pfefferminze oder Salbei. Kümmel kann dagegen ebenfalls eine Gewürzpflanze als auch eine Heilpflanze sein. In seiner Funktion als Gewürzpflanze eignet er sich beispielsweise bestens zum Backen, so dass man hier vor allem an Kümmelbrot oder an Kümmelbrötchen denken sollte. Als Heilpflanze dient der Kümmel beispielsweise zur Behandlung von Magenschmerzen.

Wer in der Weihnachtszeit gern Anisplätzchen isst, sollte hier hin und wieder daran denken, dass er gleichzeitig aktiv einer möglicherweise beginnenden Erkältung oder Magenverstimmung vorbeugt. In beiden Fällen ist Anis – genau wie der Fenchel – nämlich ein beliebtes Heilmittel, das gleichzeitig als Gewürz für Gebäck oder Tee genutzt werden kann. Ähnliche Funktionen können aber noch weitere Gewürze, wie beispielsweise Zimt oder Nelken, erfüllen, die natürlich ebenfalls natürliche Heilmittel sind.

Bei Familien-Hilfe.com finden Sie neben Informationen zu Gewürzpflanzen auch interessante Informationen über Heilpflanzen & Heilkräuter.

Foto: wikipedia.de / Rainer Zenz

Schreibe einen Kommentar

Previous post:

Next post: