Cistus Incanus

Cistus Incanus

Cistus Incanus

Die graubehaarte Zistrose ist schon seit über 2500 Jahren bekannt. Noch im späten Mittelalter wurde das Harz der Pflanze für Tees genutzt und wegen seiner wohltuenden Wirkung geschätzt. Danach wurde kaum noch über diese Pflanze berichtet, bis sie im Jahre 1999 als Pflanze Europas ausgezeichnet wurde.

Die Anbaugebiete dieser Pflanze liegen überwiegend im südlichen Europa. Besonders auf unberührten Böden mit viel Sonneneinstrahlung und Wärme gedeiht die Cistus Incanus. Die Böden, auf denen diese Pflanze wächst, sollten besonders magnesiumreich sein. Insbesondere auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki findet sich der Cistus Strauch in seiner vollen Pracht.

Aromatisch riechend ist die Cistus Incanus Pflanze besonders während der Erntezeiten eine imposante Erscheinung. Klein gewachsen und mit farbenfrohen rosaroten Blüten ist der Strauch zugleich hübsch anzusehen.

Mit seiner Zugehörigkeit zu den Pflanzen mit sekundären Pflanzenstoffen zeichnet sich die Cistus Incanus besonders durch seine hohe Konzentration an Polyphenolen aus. Ebenso besitz die Pflanze ein hohes Potenzial an Antioxidantien welche besonders zum Neutralisieren freier Radikalen geeignet sind. Diese Pflanze ermöglicht in ihrer Anwendung einen Zellschutz von außen und innen. Besonders positiv zu bemerken ist, dass für die Cistus Incanus keinerlei Nebenwirkungen bekannt sind. Weitere Heilwirkungen dieser Pflanze sind unter anderem auch bei Hautproblemen, Mundgeruch, Allergien oder Husten sowie Durchfall bekannt. Der Wirkstoff der Pflanze findet sich in dem Harz, das besonders bei starker Sonneneinstrahlung an den feinen Haaren an den Blatträndern austritt. Dieses kann sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden.

Die Pflanze Cistus Incanus ssp. Tauricus die auch als graubehaarte Zistrose oder Zistrose bekannt ist gehört zur Pflanzenfamilie der Cistaceae also der Zistrosengewächse.

Mögliche Anwendungsgebiete
Ekzeme, Geschwüre Verbrennungen, Hautirritationen, Insektenstiche, Magen-Darm-Trakt (Innerliche Anwendung), Sonnenbrand, Stärkung des Immunsystems (Innerliche Anwendung), Unreine Haut, Wundheilung

Verwendbare Pflanzenteile
Kraut

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Cistus Incanus Pflanze finden sich auf www.cistus-heilpflanze.de

Foto: Curtis Botanical Magazine